www.barth-celle.de

Espressotasse CAFÉ KOGI

Diese wunderschöne Tasse bekam ich im September 2017 von meinem Tauschpartner.

Das Erkennungszeichen von CAFÉ KOGI ist die symbolisierte Welt mit ihrem Zentrum, der Sierra Nevada de Santa Marta - dem Herzen der Welt. Zunächst ist da der Kreis. Er steht für die Erde. Die Kogi sehen ihr Gebirge, die Sierra Nevada de Santa Marta als "El Corazon del Mundo", das Herz der Welt an. Folgerichtig ist das Herz das Zentrum des Symbols. Die auf den ersten Blick wie kleine Pfeile aussehenden Figuren außerhalb des Kreises sind symbolisierte Männer. Es sind die vier Götter, die in der Mythologie der Kogi die Erde auf ihren Schultern tragen. Dies tun sie mithilfe zweier sich überkreuzenden Stangen, auf denen die Erde liegt. Jeder Gott steht wiederum für einen der vier Stämme der Sierra, die Kogi, die Arhuaco, die Wiwa und die Kuankamo. Und wenn einer der Götter seine Last auf die andere Schulter umlagert, bebt die Erde...
Quelle: www.urwaldkaffee.de

Der Kogi-Kaffee ist mit einem Kilopreis ab rund 28,-€ nicht gerade preiswert. Auch deshalb muss die Geschichte um die Herkunft des Kaffees und das Ziel der Kogi erzählt werden.

Oliver Driver beschreibt es so: "Normalerweise entstehen Kaffeeröstereien aus der Liebe zu Kaffee. Man will selber mal rösten und dann fällt die Entscheidung, einen eigenen Laden aufzumachen. Man lernt viel über Kaffee. Und irgendwann später reist man mit einer Gruppe von Röstern in ein Kaffeeland um einmal live zu sehen, wie das alles eigentlich funktioniert mit dem Kaffeeanbau. Bei mir (Oliver Driver) war alles anders."


 

Die ganze Geschichte zum Kaffee, den Kogi´s und . . . nachzulesen auf 

www.urwaldkaffee.de

www.cafe-kogi.com