www.barth-celle.de

Hengstskulptur mit Gestütsmitarbeiter

Seit 1927 müssen Hengste, die im Landgestüt Celle als Beschäler eingesetzt werden sollen, im Alter von 2½ bis 3½ Jahren ein Training mit abschließender Leistungsprüfung absolvieren.

Diese Prüfungen fanden bis 1974 in der Hengstprüfungsanstalt Westercelle statt. Von 1973 bis 1975 wurde weinige Kilometer weiter südlich in Adelheidsdorf eine größere Anlage errichtet und in Betrieb genommen.

Vor dem Gebäudekomplex in Adelheidsdorf, öffentlich zugänglich, steht eine Skulptur, die einen Hengst mit Gestütsmitarbeiter darstellt.


Weitere Informationen (Künstler usw.) habe ich noch nicht ermittelt.