www.barth-celle.de

Wilhelm Hugo - Denkmal

Wilhelm Hugo gründete 1836 in der Zöllnerstr. 34 eine Schirmfabrik, die später in die Blumlage und die Fritzenwiese verlegt wurde. Celle galt damals weltweit als Hauptsitz der Schirmindustrie. Danach stagnierte das Geschäft, bis schließlich 1898 die Fabrik endgültig geschlossen wurde.

Anläßlich des 50jährigen Bestehens der Firma wurde am 1. Juni 1886 auf dem Firmengelände ein Denkmal mit dem Portrait des Gründer Wilhelm Hugo enthüllt.

Nach der Stilllegung des Betriebes wurde das Denkmal auf den katholischen Friedhof bei der St. Ludwig-Kirche umgesetzt. Das Denkmal ziert ein von Ferdinand Hartzer erstelltes Portraitmedaillon.

Auf dem Denkmal ist eine Platte mit folgender Inschrift: 


Nach Wilhelm Hugo ist in Celle die Straße Hugoweg benannt.


Mehr zu Wilhelm Hugo und der Schirmfabrik hier