www.barth-celle.de

"Atreus" vom Künstler Hartmut Stielow

diese Skultur mit dem Namen ATREUS (1990) vom Künstler Hartmut Stielow  wurde am 23. April 2008 durch den Galeristen Robert Simon auf dem Verkehrskreisel Bahnhofsplatz, Trift und Biermannstraße aufgestellt.

Der Titel erinnert an den Vater von Agamemnon, der den Beinamen "der Furchtlose" trägt.

Die Skulptur aus Kamenzer Granit und wetterfestem Stahl ist ca. 1,50 m hoch und ca. 3,5 Tonnen schwer.

Foto: Bernd Schwabe in Hannover  / wiki