www.barth-celle.de

Espressotasse Café A Brasileira, Lissabon/Portugal

Das Café A Brasileira liegt im Bairro Alto und ist eines der ältesten und bekanntesten Cafés in der Altstadt von Lissabon.

Das Brasileira wurde am 19. November 1905 eröffnet. Hier wurde der erste importierte brasilianische Kaffee verkauft. Um den Verkauf des Kaffees zu fördern, wurde den Kunden die "Bica", eine kleine Tasse starken Kaffee kostenlos angeboten.

Das Café war einer der Lieblingsplätze des berühmten portugiesischen Schriftstellers Fernando Pessoa. Vor seinem Lieblingscafé setzten ihm die Lissabonner 1988 ein Denkmal. Nun sitzt er in Bronze gegossen am Tisch!

Als Besucher der Stadt Lissabon muss man mindestens einmal in diesem klassischen Café gewesen sein. Es ist wirklich eines der besten Cafés in Lissabon. Drinnen gibt es nicht nur ganz viel Atmosphäre, sondern auch einen hervorragenden bica (Espresso).

Ich durfte dieses Vergnügen 1997 genießen.


Vielleicht ein bischen weniger bekannt ist das Café Nicola, dafür aber deutlich älter. Das Café Nicola wurde 1787 durch einen Italiener namens Nicola bzw. Nicolau Breteiro gegründet. Aus dem Café entstand das heutige Unternehmen Nicola Cafés.
Tassen von Nicola Cafes finden Sie unter C