www.barth-celle.de

Gedenktafel Ludwig Hölty

Der Dichter Ludwig Heinrich Christoph Hölty (*1748 †1776) besuchte von 1765 bis 1768 die Celler Lateinschule. Während dieser Zeit wohnte er im Geburtshaus seiner Mutter Schuhstraße 22.

Eine Gedenktafel am Eingang erinnert daran.

Foto: © J. Barth

In Celle tragen das Hölty-Gymnasium und die Ludwig-Hölty-Straße im Ortsteil Heese seinen Namen.


Nach langer Diskussion um einen möglichen neuen Standort für das Gymnasium wurde in 2020 ein Umzug nach Hambühren festgelegt.