www.barth-celle.de

HUTH's KAFFEE

Bereits 1851 wurde das Geschäft als „Colonial- und Materialwarengeschäft“ gegründet, seit mehr als 120 Jahren röstet in meiner Heimatstadt Celle das Feinkostgeschäft HUTH's KAFFEE in der hauseigenen Kaffeerösterei täglich frisch.

Das handgemalte Werbeschild vorm Geschäft erzählt eine ganz besondere Geschichte: 
Friedrich Huth sei damals der Kaffeelieferant von Georg V. – König von Hannover – gewesen und durfte das königliche Wappen über seinem Geschäft platzieren. 1896 entdeckten es Ordnungshüter und wollten dem damaligen Besitzer Hermann Bock eine Geldbuße geben. Dieser ließ die königlichen Löwen mit einem Schafbock übermalen und änderte den Schriftzug. Das Wappen durfte hängen bleiben.

Es gibt neben Kaffee & Feinkost auch einen Kaffeebecher, aber leider noch keine Espressotasse. Also habe ich mir virtuell eine "gebastelt".

virtuelle Espressotasse
Bildmontage: © J. Barth