www.barth-celle.de

„X-und Y-Chromosom“

Die über drei Meter hohe Edelstahl-Konstruktion „X-und Y-Chromosom“ der Bildhauerin Gabriele Marwede (*1925) wurde 1986 erschaffen. Das Werk befindet sich vorm „Institut für Tierschutz und Tierhaltung“ in der Dörnbergstraße.