www.barth-celle.de

"Der Strom"

In Celle organisierte die Stiftung Heitland Foundation zusammen mit der Stadt Celle 2018 ein Skulpturensymposium, bei dem drei Künstler eine Skulptur für einen bestimmten Ort in der Stadt Celle schufen. 

Die Skulptur "Der Strom" von Herbert Nouwens steht im Celler Yachthafen. Ein fragiler Turm aus Edelstahlstücken, acht Meter hoch. Er hatte diesen Stahl bereits in den Niederlanden verarbeitet und gebogen.

Ein Film auf youtube (3:39min) zeigt die Montage der Skulptur.


Die weiteren ausstellenden Künstler waren:

Hermann Grüneberg

Jörg Bach


"Nur ein kurzes Vergnügen". So titelt die CZ am 6.1.2021 ihre Reportage über die Skulturen zweier renommierter Künstler, die nun scheinst für Celle verloren gehen. Mehr . . .