www.barth-celle.de

Straße PLZ Hinweis

Wacholderstieg

29227

Wacholderweg

29229

Wachtelweg

29223

Wagnerweg

29223

Waldhaus

29227

Waldheimweg *

bezieht sich auf das ehem. Ausflugslokal "Waldheim". Straße ca. 1900 umbenannt in Waldweg.

Waldkater

29229

Waldkaterring

29229

Waldschmiede

29225

ehem. Wiesendamm

Waldweg

29221

hieß ursprünglich "Waldheimweg" und war nach dem Ausflugslokal "Waldheim" benannt.

Walter-Winkelmann-Straße

29229

Wangelinweg

29225

Warnemünder Weg

29225

Warthestraße

29229

Wasastraße

29229

Weberstieg

29229

erinnert an die Wohnsiedlung der Weber (Seidenherstellung).
Mehr im Buch "Straßen in Celle" von
RWLE Möller auf Seite 8

Wederweg

29221

Weggenbruchsweg

29227

Weghaus

29229

Weghausstraße

Wehlenberg

29227

Wehlstraße

29221

ehem. Wildgartenstraße
Mehr im Buch "Straßen in Celle" von RWLE Möller auf Seite 108

Weidenweg

29229

Weingarten

29223

ehem. Weinstraße
Mehr im Buch "Straßen in Celle" von RWLE Möller auf Seite 172

Weingartenstraße *

1946 umbenannt in Petersburgstraße

Weinstraße *

1945 umbenannt in Weingarten

Weißer Wall

29221

ehem. Am Weißen Wall

Weißes Feld

29221

Welfenallee

29225

Wensestraße

29223

benannt nach dem Adelsgeschlecht von der Wense
Mehr im Buch "Straßen in Celle" von RWLE Möller auf Seite 161

Werdaswiese

29223

Wernerusstraße

29227

Westcellertorstraße

29221

bis 1945 Albrecht-Thaer-Straße
Mehr im Buch "Straßen in Celle" von RWLE Möller auf Seite 94

Westerberg

29229

Westerceller Straße

29227

Westfeld

29227

Westmarkt *

Name gelöscht

Westpreußenstraße

29225

Westtangente *

1978 Teilstück umbenannt in Wilhelm-Heinichen-Ring

Wiesendamm *

1945 umbenannt in Waldschmiede

Wiesengrund

29227

Wiesenstraße

29221

Wildgarten

29221

ehem. Kurt-Blanke-Straße

Wildgartenstraße *

1945 umbenannt in Wehlstraße

Wildweg

29229

Wilhelm-Busch-Weg

29223

benannt nach dem Dichter Wilhelm Busch (1832–1908
Mehr im Buch "Straßen in Celle" von RWLE Möller auf Seite 90

Wilhelm-Deecke-Straße

29227

benannt nach dem Altenceller Gemeindevorsteher Wilhelm Deecke (1911–19xx), „NSDAP“-Mitglied

Wilhelm-Hasselmann-Straße

29227

benannt nach Wilhelm Hasselmann (1844–1916)

Wilhelm-Heinichen-Ring

29223
29227

benannt nach dem Oberbürgermeister Wilhelm Heinichen (1883–1967); Teilstück ehem. Westtangente, Teilstück ehem. Südtangente

Wilhelm-Kricheldorff-Straße

29223

benannt nach dem Celler Freimaurer Wilhelm Kricheldorff (1865–1945)
Mehr im Buch "Straßen in Celle" von RWLE Möller auf Seite 69

Wilhelm-Saucke-Straße

29227

Wilshornsfeld

29229

Windmühlenstraße

29221

hat ihren Namen von der hier gelegenen Windmühle, die ca. 1920 abgebrochen wurde.

Windthorststraße

29227

benannt nach dem Justizminister Ludwig Windthorst (1812–1891)
Mehr im Buch "Straßen in Celle" von RWLE Möller auf Seite 178

Winkelmanns Graft

Winsener Straße

29223

Winsener Weg

29229

Wittbecker Straße

29229

Wittenbergstraße

29229

Wittestraße

29225

Wittinger Straße *

29221

1945 umbenannt in Biermannstraße

Wittinger Straße

29223

Teilstück ehem. Lachtehäuser Straße

Witzlebenstraße

29223

benannt nach Erwin von Witzleben (1881-1944), deutscher Offizier, zuletzt Generalfeldmarschall und während des Zweiten Weltkrieges Armeeoberbefehlshaber und Widerstandskämpfer des 20. Juli 1944

Wolthausener Weg

29223

Wulfhornsberg

29229

 

* umbenannte Straße oder der Straßenname wurde gelöscht